Samstag, 15. Juni 2019 

Abfahrt: 9:00 Uhr
Rückkehr ca. 19:00 Uhr

Münster / Nordkirchen: Erbdrostenhof, Clemenskirche, Residenzschloss Schloss und Park Nordkirchen

Schlauns Erbe in Westfalen führt uns auf dieser Tagesfahrt nach Münster, wo wir den Erbdrostenhof, dieClemenskirche und das Residenzschloss unter der Leitung von Hartmut Boblitz erkunden werden, und nach Nordkirchen, wo wir die Zeugnisse der Kunst des Barockbaumeisters Johan Conrad Schlaun in Form des dortigen Schlosses und Parks sowie das Rüschhaus besichtigen wollen. Geeignetes Schuhwerk ist angeraten. 

Kosten: 60,00 €

Es wird um Anmeldung oder auch Abmeldung bis spätestens bis 3 Tage vor dem Termin (mittwochs) gebeten bei:

Frau Gerda Bothe, Tel: 02841-25623 oder per E-Mail: gerdabothe@web.de.

Die angegebenen Kosten enthalten in der Regel Eintrittsgeld, Führung und Buskosten und werden im Bus bar gezahlt.

Die Abfahrt ist am Neuer Wall gegenüber vom Wallzentrum auf der Busspur vor dem Parkdeck.

Auch Freunde und Bekannte unserer Mitglieder sind selbstverständlich ebenfalls zur Teilnahme an den Fahrten herzlich eingeladen, sie haben jedoch einen Zuschlag von 5,-- € pro Person für die Halbtages- und von 10,- € für die Ganztagesfahrten auf den Preis für GMGV-Mitglieder zu entrichten. 

Aus gegebenem Anlass bitten wir ferner um Verständnis, dass eine Anmeldung nur bis spätestens drei Tage vor dem Veranstaltungstag kostenfrei storniert werden kann. Erfolgt die Abmeldung später, ist grundsätzlich der reguläre Beitrag zu zahlen.

 

 

 

 

Start |Satzung | Aktuelles | Kontakt