Auf der Seite der Stadt Moers www.moers.de finden Sie unter 'Tourismus' und 'Kultur und Bildung' nicht nur viele Hinweise zum Schloss Moers und seiner Geschichte sowie zum Schacht IV, sondern auch zur Stadt Moers mit schöner Altstadt, interessantem Schlosspark und weiteren Sehenswürdigkeiten. Auf der Startsteite links unten finden Sie unter 'Social Media in Moers' auch "flickr". Dort sind knapp 1.000 Fotos aus Moers hinterlegt.

Die Geschichte im Schloss endet im 19. Jahrhundert. Die Fortsetzung finden Sie bald im benachbaren 'Alten Landratsamt'.

Informationen zu Stadtführungen

Unter www.gmgs-moers.de erhalten Sie Informationen über die 'Grafschaft Moers Geschichtsstiftung'. Die Stiftung wurde zur Förderung des Denkmalschutzes, der Denkmalpflege ua. gegründet.


Die Seite www.moers-stadtportal.de vom Stadtmarketing Moers informiert Sie zusätzlich über Veranstaltungen aller Art in Moers. Dort können Sie auch einen virtuellen Stadtrundgang mit 360 Grad - Panoramafotos machen.

Die Seite http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Moers informiert Sie ebenfalls über die Geschichte der Stadt und des Schlosses, Sie finden dort u.a. auch den historischen BRIX-Plan von ca. 1800 vom Schloss sowie alte Stadtpläne von 1580 und 1591.

Viele alte Ansichten von Moers bietet Ihnen die Seite www.mattorn.de.

Zur Geschichte der jüdischen Mitbürger in Moers: Informationen

Dirk THOMAS hat auf seiner Seite www.Fotogalerie-Thomas.de neben vielen sehenswerten Fotos auch Aufnahmen vom Schacht IV in Moers eingestellt.

www.kuhpfad.de enthält viele Hinweise auf Sehenswürdigkeiten am Niederrhein und Informationen dazu, die auch vielen hier wohnenden Menschen  noch Neues vermitteln.

Wie die 'Trotzburg' zu ihrem Namen kam sowie alte Fotos vom Gebäude und Umgebung unter http://www.trotzburg.de/pages/Interessantes/interessantes.htm

Informationen über Grenzsteine -auch am Niederrhein- finden Sie auf der Seite www.eberhard-gutberlett.de.

Die Römer in Moers und das Römerlager in Moers - Asberg: www.castra-asciburgium.de

Informationen zum Moerser Schloss und zu interessanten Gebäuden: www.baukunst-nrw.de 

Ein Aussichtspunkt der besonderen Art: die überdimensionale Grubenlampe des Künstlers Otto Piene: www.das-geleucht.de
Die Erinnerung an den Bergbau möchte auch der Verein 'Bergmannstradition' bewahren, Informationen dazu: http://www.bergmannstradition.de.

Informationen zur Systematik der Ahnenforschung, zur Geschichte des Niederrheins und spezielle Forschungsergebnisse zur Familie 'Hartmann-Oestermann': ahnenforschung-hartmann.jimdo.com

Kultur in Moers

Weitere Hinweise zur Kultur in Moers finden Sie auf der Seite www.moers.de unter 'Kultur'.

Besonders hinweisen möchte wir Sie auf die Seiten:


www.schlosstheater-moers.de
www.peschkenhaus.de
www.felkeverein.de

www.moerser-kammerchor.de
www.nkm-moers.de
 (Niederrheinisches Kammerorchester)
www.moerser-palette.de
www.aumuehle-moers.de
www.erinnernfuerdiezukunft-moers.de 
www.gcjz-moers.de (Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit) 
www.bettenkamper-meer.de (historisches Schwimmbad)

 

 

 

 

Start |Satzung | Aktuelles | Kontakt