Samstag, 14.März 2020                                                                            
Abfahrt: 13:00 Uhr

GMGV-Fahrt nach Bonn: 'Very Britisch. Ein deutscher Blick'

„Very British. Ein deutscher Blick“ heißt der Titel der Ausstellung im Bonner Haus der Geschichte, die uns wieder einmal in die ehemalige Bundeshauptstadt führen wird. „Das Königreich mag bald nicht mehr zu Europa gehören - zu Deutschland aber gehört es unbedingt.“ war in der RP vom 10.07.2019 zu lesen. Breit gefächert ist die Palette der angeschnittenen Themen; vom Mini-Cooper über die „Eiserne Lady“, die Beatles, das Versöhnungskreuz von Coventry bis zu einem Stück Wembley Rasen in Gießharz, auf dem der legendäre WM-Krimi sich 1966 ereignete.                                                

Kosten: 45,00 €

Es wird um Anmeldung oder auch Abmeldung bis spätestens bis 3 Tage vor dem Termin (mittwochs) gebeten bei:

Frau Gerda Bothe, Tel: 02841-25623 oder per E-Mail: gerdabothe@web.de.

Die angegebenen Kosten enthalten in der Regel Eintrittsgeld, Führung und Buskosten und werden im Bus bar gezahlt.

Die Abfahrt ist am Neuer Wall gegenüber vom Wallzentrum auf der Busspur vor dem Parkdeck.

Auch Freunde und Bekannte unserer Mitglieder sind selbstverständlich ebenfalls zur Teilnahme an den Fahrten herzlich eingeladen, sie haben jedoch einen Zuschlag von 5,-- € pro Person für die Halbtages- und von 10,- € für die Ganztagesfahrten auf den Preis für GMGV-Mitglieder zu entrichten. 

Aus gegebenem Anlass bitten wir ferner um Verständnis, dass eine Anmeldung nur bis spätestens drei Tage vor dem Veranstaltungstag kostenfrei storniert werden kann. Erfolgt die Abmeldung später, ist grundsätzlich der reguläre Beitrag zu zahlen.

 

 

 

 

Start |Satzung | Aktuelles | Kontakt