Der Schlosspark Moers ist der Kern der städtischen Grünflächen. Sie ziehen sich entlang des Augrabens und des Moersbachs von Süd nach Nord durch das Stadtgebiet.

Der Park ist in mittlerweile fast 180 Jahren in vielen Schritten gewachsen.
Die Wertschätzung des Moerser Schlossparks ist in seiner Geschichte begründet: er entstand im Bereich und aus den Elementen der früheren oranischen Festung.
Den Moerser Schlosspark zeichnen zwei Besonderheiten aus, die beide mit der militärischen Geschichte der Stadt zusammenhängen:

Zum einen prägen den Schlosspark die inzwischen mit Alleebäumen bepflanzten Wallanlagen; zum andern sind es die Wasserflächen, die ebenfalls auf die frühere Befestigung zurückgehen.

Sie prägen das Gartendenkmal, das in vielen Etappen seit 1836 entstanden ist und bis heute ergänzt und erweitert wird. 

Der Grafschafter Museums- und Geschichtsverein hat einen Arbeitskreis Schlosspark gegründet, in dem sich Vereinsmitglieder für das Gartendenkmal engagieren. Der Arbeitskreis ist gewissermaßen eine Bürgerinitiative unter dem Dach des GMGV. Wie bei dem Grafschafter Museum arbeitet der Verein auch bei der Erhaltung und Pflege des Schlossparks partnerschaftlich mit dem Eigentümer Stadt Moers zusammen.

Die Mitglieder des Arbeitskreises Schlosspark
- engagieren sich ehrenamtlich bei der Pflege,
- organisieren Veranstaltungen, die seinen besonderen Charakter hervorheben,
- unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit für den Park und
- fördern den Erhalt sowie Sanierungsmaßnahmen.

Was bisher geschehen ist:
- die Schilder an den historischen Bäumen des Parks wurden aus Mitteln des Vereins erneuert und ergänzt;
- Mitglieder des Arbeitskreises helfen regelmäßig bei der Pflege  des Rosengartens;
- die Beschilderung des Rosengartens wurde durch Spenden des Vereins ermöglicht;
- der Blumenschmuck beim Greef-Brunnen wird wieder angepflanzt und betreut.

Der Arbeitskreis wird von Frau Jutta GERWERS-HAGEDORN geleitet und tagt mehrmals im Jahr.

Den Mitgliedern des GMGV wird jährlich über die Aktivitäten des Arbeitskreises berichtet. 
Die Berichte der letzten Jahre:

Download 2019 (158 kB )
Download 2018 (159 kB )
Download 2017 (167 kB )
Download 2016 (93 kB )
Download 2015 (116 kB )
Download 2014 (411 kB )
Download 2013 (103 kB )

 

 

 

 

Start |Satzung | Aktuelles | Kontakt